Neue Verpackungsidee kommt bei den Kunden sehr gut an

In der letzten Ausgabe von „BACKfrisch“ stellten wir die Idee und das Vorhaben der Bäckerei Roden vor, möglicherweise die Verpackung für belegte Brötchen zu verändern. Anstelle in der althergebrachten Brötchentüte sollen die zubereiteten Snacks dann in einer speziellen Mitnahme- Box verpackt werden. Die aus Hartpapier bestehende Mitnahme- Box ist hygienisch und lässt sich bei Bedarf öffnen und wieder schließen. Eine solche Mitnahme- Box bietet so gesehen den idealen Schutz für die Snacks. BACKfrisch fragte die Leser, was sie von dieser Idee halten und die Resonanz war entsprechend groß. Durchweg positive Rückmeldungen Barbara Nickels aus Rittersdorf schreibt: „Ich persönlich finde es klasse, wenn mein Brötchen oder Snack während des Transports nicht zerdrückt wird und sich die Box auch leicht öffnen und schließen lässt. Die Boxen sind super praktisch, sicher und hygienisch und vor allem recycle- fähig. Ähnlich sieht es Birgit Oos aus Hillesheim: „In der Tüte transportiert, fällt manchmal die Salatgarnitur vom Brötchen und man muss es aus der Tüte essen. Außerdem lassen sich in der Box auch Reste besser aufbewahren“. Auch Diana Meyer aus Dohm-Lammersdorf hat ihre Meinung zur klassischen Brötchentüte oder Mitnahme-Box: „ Ich finde die Hartpapierbox wesentlich besser als die dünne Papiertüte, durch die bei längerem Transport das Fett der Remouladensoße durchzieht. Es wäre wünschenswert, wenn diese Verpackung eingeführt würde“. Dies sind nur einige Meinungen von über 100 Zuschriften der Kundinnen und Kunden der Bäckerei Roden zu diesem Thema. Ob es nun tatsächlich zur Einführung dieser umweltf reundlichen Verpackung für belegte Brötchen und Snacks bei der Bäckerei Roden kommt, wollten wir von den Chefs der Landbäckerei in Erfahrung bringen.

Wolfgang und Rolf-Peter Roden zeigten sich überrascht von der großen Resonanz ihrer Kunden zu diesem Thema: „Wenn die Kunden eine Umstellung von Papiertüte auf die praktische Mitnahme-Box wünschen, dann werden wir dieses Thema nun sehr ernst nehmen und prüfen, wie eine schnelle Einführung machbar wird. Generell darf aber durch diese verbesserte Verpackung das belegte Brötchen für unsere Kunden am Ende nicht teurer werden“, so Wolfgang Roden zu BACKfrisch. Derzeit werden Herstellungskosten für das Vorhaben der neuen Verpackung geprüft. „Sobald hier ein klares Ergebnis auf dem Tisch liegt, wird entschieden“, so Wolfgang Roden. BACKfrisch wird an diesem Thema dran bleiben und die Kunden der Bäckerei Roden in den kommenden Ausgaben weiter informieren.

Gewonnen hat...
Unter all den vielen Teilnehmern unserer Umfrage zum Thema Mitnahme-Box haben wir Claudia Thieltges aus Giesdorf als Gewinnerin über einen Tankgutschein im Wert von 100 Euro ermitteln können. Herzlichen Glückwunsch!

[zurück]